Learning Community der TUHH

Session am 24.10.2018 | Open Access Week!


#1

Im Rahmen der Open Access Week 2018 veranstalten wir in dieser Woche eine besondere Session.

Freies Wissen und Glokalisierung von offenen Bildungsmaterialien

Im Zuge der #OAWeek2018 wollen wir für die Potenziale Offener Wissenschaft im Rahmen des Fellowship Freies Wissen aufmerksam zu machen. Zunächst wird kurz das Fellowship vorgestellt und auf die vielfältigen Ressourcen der Wikimedia hingewiesen, bevor das konkrete Projekt von Dr. Tina Ladwig open.research.spaces(https://de.wikiversity.org/wiki/Wikiversity:Fellow-Programm_Freies_Wissen/Einreichungen/open.research.spaces) vorgestellt wird.

Bildungsmaterialien frei zugänglich und technisch teilbar zur Verfügung zu stellen, ist eine gute Sache. Aber in welcher Sprache sollte man das tun?

Im globalen Einsatz von Open Educational Resources (OER) zeigt sich, dass viele Menschen Bildungsmaterialien lieber in ihrer Muttersprache hören und lesen möchten. Daher stellen wir uns in diesem Hack[a|er]space die Frage, wie wir diesem Wunsch gerecht werden können.

Die Anpassung an den sprachlichen und kulturellen Kontext der Nutzer_innen verstehen wir dabei als Lokalisierung, die technische Vorbereitung des Materials auf diesen Prozess als Internationalisierung.

In den HOOU-Projekten Ruvival und Hop-on haben wir weitreichende Erfahrungen diesbezüglich gesammelt, die wir gern mit Euch teilen möchten. Im Anschluss an kurze Inputphasen gibt es die Möglichkeit, konkret die Tools und Workflows auszuprobieren, mit denen wir arbeiten.

Die Session steht wie immer allen Interessierten offen. Bringt mit, was Euch gerade fasziniert und beschäftigt, teilt mit anderen Euer Interesse und Eure Fragen.

Anschließend: Filmabend mit “The Internet’s Own Boy”

Im Anschluss an den Hack[a|er]space (ca. 18:00 Uhr) wollen wir uns gemeinsam den Film “The Internet’s Own Boy” über den Wissensaktivisten Aaron Swartz ansehen. Es gibt Pizza.

Internet in der Session

Falls Ihr einer Hochschule angehört, checkt vorher bitte, dass Ihr mit eduroam ins Netz kommt, da wir bei uns am Institut nur eine begrenzte Anzahl von freien IP-Adressen für das LAN haben.
Neu: Wir können nun allen Gästen einen freien WLAN-Zugang bieten.

Admin-Rechte für Euren Rechner

Es ist gut, wenn Ihr Admin-Rechte auf Eurem mitgebrachten Rechner habt, also Software und Treiber installieren dürft. Wenn Euch das Gerät von Eurem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt wurde, fragt bitte nach, ob Ihr Admin-Rechte erhalten könnt. Geht das nicht, sprecht uns an, ggf. können wir im Hack[a|er]space ein Gerät zum Experimentieren zur Verfügung stellen.

Teilnahme

Wenn Du in dieser Woche dabei sein möchtest, melde Dich mit einer kurzen Antwort unten an. Ggf. musst Du vorher einen neuen Account in diesem Forum anlegen.

Wo?

Zeit, Ort und Raum des Hack[a|er]spaces findest Du hier angegeben.


#2

Bin natürlich dabei!


#3

Bin dabei um 14 h. Zum Film aber leider nur bis ca. 18.30!


#4

Carla und ich sind am Anfang beide da, sie bleibt um noch weitere Fragen zu beantworten, aber ich muss um 15 Uhr wieder los. Lieben Gruss Ruth