Learning Community der TUHH

Session am 03.04.2019


#1

Offene Session

Die Session steht wie immer allen Interessierten offen. Bringt mit, was Euch gerade fasziniert und beschäftigt, teilt mit anderen Euer Interesse und Eure Fragen.

Habt ihr womöglich Lust, eure Projektidee oder eure bisherige Arbeit einmal anderen Teilnehmern vorzustellen, dann bietet der Hackerspace euch die Gelegenheit dazu. So könnt ihr die erste halbe Stunde für eure Projektvorstellung nutzen und euch wertvolles Feedback holen (10 Minuten Vorstellung, 20 Minuten Diskussion). Meldet euch gern bis zum Montag vor dieser Session hier im Forum mit eurem Vorhaben.

Internet in der Session

Wir können allen Gästen freien WLAN-Zugang bieten, eduroam ist ebenfalls verfügbar.

Admin-Rechte für Euren Rechner

Es ist gut, wenn Ihr Admin-Rechte auf Eurem mitgebrachten Rechner habt, also Software und Treiber installieren dürft. Wenn Euch das Gerät von Eurem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt wurde, fragt bitte nach, ob Ihr Admin-Rechte erhalten könnt. Geht das nicht, sprecht uns an, ggf. können wir im Hack[a|er]space ein Gerät zum Experimentieren zur Verfügung stellen.

Teilnahme

Wenn Du in dieser Woche dabei sein möchtest, melde Dich mit einer kurzen Antwort unten an. Ggf. musst Du vorher einen neuen Account in diesem Forum anlegen.

Wichtig wäre, dass Du bei der Anmeldung auch schreibst,

  • was Dich interessiert
  • was Du anderen zeigen möchtest
  • wobei Du Hilfe brauchst
  • was Du Dir vom Hack[a|er]space erwartest

Wir wünschen uns das, weil wir Dich während Deines Besuchs im Hack[a|er]space unterstützen und Dich mit anderen Interessierten vernetzen möchten. Wenn Du keinen eduroam-Zugang und keine Admin-Rechte auf Deinem Rechner hast, schreib uns auch das.

Wo?

Zeit, Ort und Raum des Hack[a|er]spaces findest Du hier angegeben.


#2

Hallo, ihr Lieben!
Ich schaffe es heute leider nicht in den Hack[aer]space, da ich einer MINT Forum Netzwerk-Veranstaltung beiwohnen darf. Ich wünsche Euch ein fabelhaftes Zusammenkommen und freue mich auf die nächste Gelegenheit!
Viele Grüße Janine


#3

Habe mit @TinaCarmesin und einem anderen Kollegen von RUVIVAL mit dem Wordpress-Plugin MapSVG gearbeitet. Es hat vielfältige Möglichkeiten, geografische Daten darzustellen und Punkte auf einer Karte aus der WP-Datenbank zu speisen.


#4

Danke @xldrkp für die Empfehlung des Plugins und für die Unterstützung bei der Umsetzung. Wir sind heute mit den ersten Inhalten online gegangen:

Diese ersten Fallbeispiele wurden von einer Studentin erstellt, die ihre Projektarbeit bei RUVIVAL durchgeführt hat. Weitere Fallstudien, auch zu anderen Themen, werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Im Rahmen einer Lehrveranstaltung haben Studierende im letzen und vorletzen Wintersemester eigene OER entwickelt. Dabei sind einige Fallstudien entstanden, die auch in dieser Karte veröffenlicht werden.

Zusätzlich bieten wir allen die Möglichkeit Beispiele und Fotos in unserem Foum beizusteuern:

Wir sind sehr gespannt wie sich die Karte weiter entwickelt. Vielen Dank für eure Unterstützung im Hack[a|er]space!